Blutegeltherapie/Hirudotherapie

 

Eine jahrhundertealte Therapieform ist die der Blutegelbehandlung. Sie konnte sich bis in die moderne Medizin behaupten. Die Egel beziehe ich von einer deutschen Blutegelzucht, sie wurden extra gezüchtet für den medizinischen Einsatz an Ihrem Tier.

 

Indikationen

  • Abszesse

  • Ödeme

  • Hämatome

  • Entzündungen

  • Zerrungen

  • und viele mehr...

Anwendung

Die Egel werden auf die entsprechende Stelle gesetzt, hier werden sie anbeisen, dies ist absolut schmerzfrei für Ihr Tier, es gleicht einer Brennesselberührung. Durch den Biss wird ein Wirkstoffcocktail in den Blutkreislauf injiziert, dieser wirkt schmerzstillend und entzündungshemmend. Nachdem der Egel satt ist (ca. 30 – 60 Minuten) fällt er ab und es erfolgt eine Nachblutung welche man nicht stoppen sollte. Durch die Nachblutung reinigt sich die Wunde von selbst.